Gewerbeimmobilie kaufen oder mieten? Was lohnt sich wirklich?

Gewerbeimmobilie Lagerhalle

Gewerbeimmobilie mieten in Stuttgart oder Gewerbeimmobilie kaufen in Stuttgart – vor dieser Frage stehen viele Unternehmer oder Unternehmerinnen, wenn sie nach einem neuen Büro, der neuen Lagerhalle oder auch einem Ladengeschäft suchen. Gerade bei gewerblich genutzten Objekten lässt sich diese Frage alles andere als einfach beantworten, da im Gegensatz zum privaten Bereich etliche Faktoren berücksichtigt werden. Damit Sie die richtige Entscheidung treffen, verraten wir von WARELOG Real Estate Ihnen als erfahrener Gewerbemakler Böblingen, Gewerbemakler Leinfelden-Echterdingen und Gewerbemakler Ludwigsburg, worauf es dabei wirklich ankommt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der entscheidende Faktor beim Kauf oder der Miete einer Gewerbeimmobilie ist, welche Variante auf Dauer mehr Gewinn für Ihren Betrieb abwirft.
  • Gehen Sie bei der Entscheidung sorgfältig vor und berücksichtigen Sie entscheidende Faktoren, wie die geplante Nutzungsdauer, Ihr Eigenkapital sowie, ob Umbauten am Objekt notwendig sind.
  • Mit einem erfahrenen Makler oder einer erfahrenen Maklerin an der Seite werden Sie mit Sicherheit die richtige Entscheidung treffen.

Gewerbeimmobilien mieten – diese Vorteile und Nachteile müssen Sie kennen

Im Grunde hat das Mieten von Gewerbeimmobilien ähnliche Vorteile wie im privaten Bereich. Sie können sich auch mit wenig Eigenkapital das passende Büro oder das passende Ladengeschäft aussuchen, solange Sie die monatlichen Raten stemmen können. Gerade wenn Sie noch am Beginn Ihres Unternehmens stehen, ist diese Variante mit weniger Risiken verbunden. Auch wenn Sie noch nicht genau wissen, wie lange Sie an einem Standort tätig sein werden, ist das Mieten der Gewerbeimmobilie eine sinnvolle Wahl.

Doch neben den genannten Vorzügen gibt es auch etliche Nachteile für Sie. Dazu gehören:

  • Umbauten im Gebäude müssen eng mit dem Vermieter oder der Vermieterin abgestimmt werden.
  • Hohe Mieten belasten auf Dauer Ihren Gewinn erheblich.
  • Sie sind in Ihrem unternehmerischen Handeln im Gebäude oft an die Vorgaben des Vermieters oder der Vermieterin gebunden.

Gewerbeimmobilie kaufen – diese Faktoren müssen Sie berücksichtigen

Das Kaufen einer Gewerbeimmobilie ist zunächst mit einer hohen Investition verbunden. Damit Ihr Unternehmen diese sinnvoll tätigen kann, müssen Sie vergleichsweise viel Eigenkapital mitbringen. Zudem muss Ihnen bewusst sein, dass Sie sich mit dem Kauf langfristig an einen Standort binden. Ob dies die richtige Entscheidung ist, müssen Sie von detaillierten Standortanalysen abhängig machen. Denn nur, wenn die Lage gut zu Ihrem Betrieb passt, wird sich der Kauf langfristig für Sie lohnen.

Doch beim Kauf der Gewerbeimmobilie ergeben sich auch viele Vorteile, wie:

  • Sie können einen Umbau des Objekts frei gestalten.
  • Sie sind nicht an Vorgaben seitens eines Vermieters oder einer Vermieterin gebunden.
  • Nach der Abzahlung des Objekts maximieren Sie Ihren Gewinn, der nicht durch hohe Mieten belastet wird.

Gewerbeimmobilie kaufen oder mieten – der Profi unterstützt Sie bei der Suche

Egal, ob Sie eine Gewerbeimmobilie kaufen oder mieten möchten, verlassen Sie sich immer auf einen erfahrenen Makler oder eine erfahrene Maklerin, der bzw. die Sie bei der Suche unterstützt. Denn das Angebot an passenden Objekten ist meist stark eingeschränkt. Als Gewerbemakler Filderstadt, Gewerbemakler Reutlingen, Gewerbemakler Leonberg, Gewerbemakler Esslingen am Neckar und Gewerbemakler Stuttgart konnten wir schon etliche Kunden und Kundinnen zum besten Objekt verhelfen.